Bobka Mittelstandsberatung Restrukturierung

Restrukturierung im Mittelstand

Den Turnaround mit Augenmaß und Erfahrung begleiten

Jedes Unternehmen kann in eine Krise geraten. Die entscheidende Frage ist, wann es die Krise erkennt. Kennzahlen zurückliegender Perioden wie auch realistische Einschätzungen aktueller und zukünftiger Marktchancen bzw. Risiken ergeben meist ein zuverlässiges Frühwarnsystem.

Und wie es mit der Krise umgeht. Denn selbst wenn sich ein Unternehmen bereits in einer Ertrags- oder Liquiditätskrise befindet, kann es die Insolvenz häufig noch durch Turnaround-Maßnahmen abwenden.

Wir evaluieren mit Ihnen erste Warnhinweise, erstellen und bewerten gegebenenfalls mit Ihnen transparente Finanzzahlen, entwickeln Restrukturierungspläne und begleiten Sie bei der Umsetzung.

Als Interimsmanager stehe ich persönlich im operativen Tagesgeschäft an Ihrer Seite, um anstehende Maßnahmen effizient und erfolgreich umzusetzen. Als zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte (RWS) verfüge ich zudem über die notwendige Expertise auch in über die Maße anspruchsvollen Umbruchsituationen.

Exemplarische Beratungs- und Leistungsbausteine
für einen reibungslosen Restrukturierungsprozess

Den Status ermitteln und interpretieren


Um zu überprüfen, wie gut präpariert Sie derzeit sind, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen zunächst den aktuellen Status Quo. Dabei betrachten wir neben Strukturen, Prozessen, Instrumenten insbesondere auch nachfolgende Faktoren für Ihr aktuelles Risikoprofil:

  • Status-Analyse der Betriebsergebnisse und ihrer Entstehung
  • Krisenursachen und deren Treiber identifizieren
  • Krisenstadium einstufen und bewerten
  • Liquidität und Rentabilität analysieren und bewerten
  • Insolvenz-Antragspflicht, drohende Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, etc. mit Rechtsanwälten & Steuerberatern / WP prüfen 
  • G+V sowie Bilanzrisikoanalyse mit Bewertungshinweisen erstellen
  • Ursachen für Kostentreiber entdecken
  • Stärken- und Schwachstellenanalyse des operativen Betriebs inkl. detaillierten Handlungsempfehlungen zur Ertragssteigerung erstellen 
  • Betriebliche Finanzierungen (Ertragspotential) überprüfen
  • Vertriebs- und Servicemanagement im Wettbewerbsvergleich beurteilen
  • Handlungsoptionen erarbeiten und bewerten


Unentdeckte Spielzüge und Allianzen nutzen


Start der Umsetzung

Die Praxis zeigt immer wieder aufs Neue, dass es auch in extrem prekären Unternehmenssituationen zahlreiche unentdeckte Spielräume zur Überwindung der Krise gibt. Dabei widmen wir uns gemeinsam mit Ihnen prioritär nachfolgenden Themen: 

  • Gespräche mit aktuellen Fremdkapitalgebern, Warenkreditversicherern, Lieferanten, Betriebsrat und Gewerkschaften, etc. vorbereiten und begleiten
  • Gegebenenfalls nach strategischen Investoren suchen
  • Turn-Around-Pläne für Hausbanken erstellen, Investoren mit detaillierten Handlungsempfehlungen gewinnen
  • Die Umsetzung eines Sanierungsgutachtens (nach IDW S6) inkl. zugrunde liegender Masterpläne verantwortlich begleiten 
  • Ein auf Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Ertragssteigerungsprogramm planen, steuern und umsetzen
  • Interne und externe Krisenkommunikation konzipieren und umsetzen


Externe Kräfte mobilisieren


Im Krisenmanagement muss jeder Handgriff schnell und sicher sitzen. Die Kunst, das Machbare vom Unmöglichen zu unterscheiden, ist eine Fähigkeit, die Erfahrung und eine kritische Distanz erfordert. Die Erfahrung zeigt, dass in der Unternehmenskrise hierbei ein Externer nicht nur unpopuläre Maßnahmen leichter durchsetzen, sondern auch ungeahnte Möglichkeiten für den Neuaufbau des Unternehmens schneller erschließen kann. Es ist daher ein strategisch ratsamer Schritt, einem Restrukturierungsexperten (CRO - Chief Restructuring Officer) diese Aufgaben zu übertragen, anstatt das vorhandene oder gar neue Management mit ihnen zu belasten.

Bei der Restrukturierungs- und Sanierungsberatung fungiere ich seit Jahren als erfahrener Prozessbegleiter, übernehme im Bedarfsfall jederzeit interimistisch für 3-9 Monate die Organstellung  als Geschäftsführer und trage damit persönlich Verantwortung für den erfolgreichen Turn-Around.


Einen Managementwechsel überbrücken


Im Bedarfsfall unterstützen wir Sie auch bei einem erforderlichen Managementwechsel. Hierzu gehen wir prioritär wie folgt vor:


Ist-Aufnahme

  • Anforderungen, Ziele und Erwartungen definieren
  • Vor-Ort-Bestandsaufnahme der bisherigen Führung, Offenlegung neuralgischer Punkte, offener Entscheidungsthemen, etc.
  • Umsetzungsmaßnahmen für den Führungswechsel ableiten und festlegen
  • Personalberatung (Strategie-, Personal und Organisationsentwicklung) * 
  • Maßgeschneidertes Headhunting, ggf. Out- und Newplacement der bisherigen Führung * 
  • Rechtliche Beratung rund um alle vertraglichen und gesellschaftsrechtlichen Themen **

* Die Personalberatung erfolgt durch Hinzunahme von Andreas Bauer (czech.bauer.bobka. GbR). 

** Die rechtliche Expertise steht über Herrn Rechtsanwalt Markus Czech (Kanzlei Markus Czech, Freiburg) jederzeit zur Verfügung.


Interim-Management

  • Übergangsweise Geschäftsführung / Vorstand durch meine Person möglich
  • Umsetzung der dringlichen Sofortmaßnahmen aus der Ist-Aufnahme
  • Vorbereitung des OnBoardings neuer Führungskräfte
  • Verantwortliche Steuerung der Gesellschaft bis zur Übergabe an eine neue Führungsriege


OnBoarding

  • Begleitende Einarbeitung der neuen Führung / Führungsriege
  • Organisation von Relocation Services
  • Übergabe der offenen Punkte inkl. Maßnahmenplan
  • Beratende Begleitung der neuen Führung


Krisenanfälligkeit reduzieren, Chancen generieren


Um nachhaltig profitables Wachstum aus dem Kerngeschäft heraus zu generieren, bedarf es der frühzeitigen Vorbereitung des Wachstumspfades im Zuge der Restrukturierung. Nachfolgende Kernpunkte gilt es dafür gemeinsam prioritär anzugehen:

  • Bewertung des zukünftigen Kerngeschäfts mit Fokus auf Produkt- und Markt-Segmente
  • Chancen / Risiken des zukünftigen Kerngeschäft identifizieren und bewerten 
  • Chancen im Hinblick auf Wettbewerbsfähigkeit und Wachstumspotential bewerten
  • Rückbesinnung und Fokussierung auf attraktiven Zielkunden und Potentiale
  • Professionalisierung der Akquise, Effizienzsteigerung des Vertriebs
  • Margen-Management und Preisbildungsmechanik entwickeln
  • Das Kerngeschäft durch eine maßgeschneiderte Wachstumsstrategie profitabel machen 
  • Steuerungselemente für den Wachstumsprozess optimieren
  • Die Organisations- und Ablaufstruktur dem Wachstum anpassen 
  • Die Vertriebs- und Serviceorganisation kundengerecht ausbauen
  • Einen integrierten Masterplans zur Umsetzung der Wachstumsstrategie implementieren
  • Eine bedarfsgerechte Finanzstruktur planen und organisieren
  • Gespräche mit Finanzierungspartnern, Warenkreditversicherern, Lieferantenverhandlungen, etc. vorbereiten und begleiten
  • Interne und externe Stakeholder Erwartungen managen 
  • Die Umsetzung bis zur Zielerreichung begleiten
Tobias Bobka

„Der Volksmund weiß: Eine Krise ist eine Chance in Arbeitskleidung. Ich unterstütze Unternehmen, Krisen erfolgreich zu bewältigen und gestärkt daraus hervorzugehen.“

Tobias Bobka ist zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte (RWS)


Tobias Bobka ist zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte (RWS)

Kontakt

Bobka Mittelstandsberatung
Friedrichstraße 44
79098 Freiburg im Breisgau

+49 (0) 761 888 599 815
kntktmttlstndsbrtng-frbrgd

 
 

© Bobka Mittelstandsberatung